Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Fahrzeug aus Ukraine beschädigt: Staatsschutz ermittelt

Die Schriftzug

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Bielefeld (dpa/lnw) - Der Staatsschutz hat nach der Beschädigung eines Fahrzeugs aus der Ukraine in Bielefeld Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund des ukrainischen Kennzeichens könne ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen werden, berichtete die Polizei am Dienstag. Der geparkte VW-Bulli sei in der Nacht zu Samstag von einem Unbekannten mit weißer Farbe beschmiert worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen