Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Fahrzeugkontrolle: Polizei stellt zahlreiche Waffen sicher

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Isselburg (dpa/lnw) - Nach einer Verkehrskontrolle hat die Polizei in Borken in der Wohnung eines 55-Jährigen zahlreiche Waffen gefunden. Der Mann habe bei der Kontrolle am Sonntagabend in Isselburg (Kreis Borken) keinen Führerschein vorweisen können. Als die Beamten mit ihm zu seiner Wohnung fuhren, hätten sie dort eine Vielzahl von Waffen und gefährlichen Gegenständen entdeckt, die der 55-Jährige offen aufbewahrte, teilte die Polizei am Montag mit.

Ein Vorderlader, fünf Speere, Schwarzpulver, mehrere Magazine für Schusswaffen, diverse Munition, Pfeilspitzen, fünf Äxte, 19 Messer, eine "Zwille", zwei Bögen und Pfeile seien sichergestellt worden. Eine Überprüfung des Beschuldigten ergab, dass ihm per Gerichtsbeschluss ein Verbot für erlaubnispflichtige und erlaubnisfreie Waffen auferlegt worden war. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Ob alle sichergestellten Gegenstände unter das auferlegte Waffenverbot fallen, sei Gegenstand der Ermittlungen, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:210802-99-672045/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.