Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Fenstersturz aus acht Metern: Zweijähriger leicht verletzt

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/)

Minden (dpa/lnw) - Ein zwei Jahre alter Junge hat in Minden einen Fenstersturz aus sieben bis acht Metern Höhe mit nur leichten Verletzungen überstanden. Das Kleinkind war am Sonntag nach derzeitigen Erkenntnissen beim Spielen auf die nur 40 Zentimeter hohe Fensterbank geklettert und dann aus dem offenen Fenster einer Wohnung gefallen, teilte die Polizei am Montag mit. Die Mutter soll sich demnach mit im Zimmer befunden haben.

Obwohl der Zweijährige auf das Kopfsteinpflaster aufschlug, stellte der Notarzt nur leichte Verletzungen fest. Das Kind kam für weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass der Sturz ein Unfall war.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen