Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Feuer in Fachwerkhaus: Zwei Verletzte

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Bergneustadt (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Fachwerkhaus in Bergneustadt (Oberbergischer Kreis) sind am Dienstag zwei Bewohner verletzt worden. Als die Löscheinheiten eingetroffen seien, habe bereits ein Mann mit Anzeichen einer starken Rauchgasvergiftung vor der Haustür gelegen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Bewohner sei ins Krankenhaus gekommen, ebenso ein 14-Jähriger. Auch der Teenager habe eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Die Löscharbeiten in dem Mehrfamilienhaus gestalteten sich schwierig: "Wir hatten eine enorme Hitzeentwicklung." Außerdem sei die Rauchentwicklung sehr stark gewesen. Im Keller, wo das Feuer ausgebrochen sei, habe "Nullsicht" geherrscht. Was genau in dem Abstellraum im Keller in Brand geraten sei, könne nicht gesagt werden. Auch die Höhe des Schadens war zunächst unklar. Zuvor hatten mehrere andere Medien über den Brand berichtet.

Newsticker