Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Feuer in Mehrfamilienhaus: Bewohnerin schwer verletzt

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

(Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild)

Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Düsseldorf ist eine Bewohnerin schwer verletzt worden. Die Frau wurde am Mittwoch in ein Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr mitteilte.

Das Feuer war aus zunächst ungeklärter Ursache in der Wohnung im zweiten Obergeschoss des Hauses ausgebrochen. Der Brandrauch verteilte sich den Angaben zufolge über das Treppenhaus auch in anderen Gebäudeteilen. Die Einsatzkräfte konnten die Frau aus der brennenden Wohnung retten und an den Rettungsdienst übergeben. Das Feuer sei schnell gelöscht worden, der Einsatz dauerte etwa zwei Stunden.

© dpa-infocom, dpa:210512-99-577228/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.