Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Fußgängerin von Auto angefahren und schwer verletzt

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Eschweiler (dpa/lnw) - Eine junge Fußgängerin ist in Eschweiler von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die 19-Jährige wollte am Sonntagabend eine Straße überqueren. Vermutlich wegen der Dunkelheit und leichten Schneeregens übersah eine 76 Jahre alte Autofahrerin die junge Frau, wie die Polizei mitteilte. Die Autofahrerin versuchte mit ihrem Wagen noch auszuweichen, doch erfasste sie die Fußgängerin. Die 19-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:211129-99-181487/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.