Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Gefahrguttransporter verliert Hinterachse

Das Wort

(Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild)

Warburg (dpa/lnw) - Ein Gefahrguttransporter hat auf einer Bundesstraße bei Warburg (Kreis Höxter) während der Fahrt seine Hinterachse verloren. Aus dem Tank des Aufliegers trat nach Angaben der Polizei vom Donnerstag eine ätzende Flüssigkeit aus. Der Fahrer (46) konnte den Lastwagen demnach nach wenigen Metern stoppen. Er wurde leer gepumpt. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Ladung. Die Straße sollte bis in den Abend gesperrt bleiben.

© dpa-infocom, dpa:210624-99-130429/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.