Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Getarnte Kameras auf Kölner Damentoilette entdeckt

Als Kleiderhaken getarnte Spionagekameras wurden auf einer Damentoilette im Belgischen Viertel installiert.

(Foto: Polizei/Polizei Köln/dpa/Archiv)

Köln (dpa/lnw) - Auf einer öffentlichen Damentoilette in Köln hat eine Nutzerin als Kleiderhaken getarnte Spionagekameras entdeckt. Die Kameras hätten sich bei Bewegung in den Kabinen automatisch eingeschaltet, berichtete die Kölner Polizei am Dienstag. So seien Frauen in den Kabinen gefilmt und die Szenen auf Speicherkarten festgehalten worden.

Wie lange die Kameras bereits in der Toilette hingen, sei noch unklar. Ermittler bitten um Hinweise von Zeuginnen, die Verdächtiges beobachtet haben könnten. Die Speicherkarten seien nicht per Funk auszulesen. Sie mussten vor Ort gewechselt oder ausgelesen werden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen