Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Getötete Frau: Haftbefehl gegen Verdächtigen erlassen

Ein Polizeifahrzeug steht mit angeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild)

Leverkusen (dpa/lnw) - Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in einem Hausflur in Leverkusen ist gegen einen Tatverdächtigen Haftbefehl wegen Mordverdacht erlassen worden. Das teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Köln am Montag mit, nachdem der 47-Jährige am Wochenende einem Haftrichter vorgeführt worden war. Ihm werde vorgeworfen, die 22-Jährige am Freitagnachmittag getötet zu haben.

Die Polizei hatte den Verdächtigen eigenen Angaben nach am Samstag festgenommen. Zuvor war nach ihm gefahndet worden. Die Umstände der Tat, etwa ob der Verdächtige und das Opfer sich kannten oder wie die Frau getötet wurde, wurden von der Staatsanwaltschaft zunächst nicht mitgeteilt. "Weitere Angaben können aus ermittlungstaktischen Gründen nicht gemacht werden", erklärte der Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Newsticker