Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Hinweis auf Maskenpflicht: Mann greift Kiosk-Besitzer an

Der Schriftzug

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Dortmund (dpa/lnw) - Nach dem Hinweis, seinen Mund-Nasen-Schutz aufzusetzen, hat ein Maskenverweigerer in Dortmund einen Kiosk-Besitzer angegriffen. Der 62-Jährige wurde durch Tritte leicht verletzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Demnach machte er den Unbekannten am Mittwoch auf die Maskenpflicht aufmerksam. Der Mann wurde daraufhin aggressiv. Er beleidigte den Inhaber, trat ihn und warf eine Bierflasche in die gefüllten Kioskregale. Dann sei er geflohen. Die Polizei suchte am Donnerstag nach dem Mann, dessen Alter auf rund 40 bis 50 Jahre geschätzt wurde.

© dpa-infocom, dpa:210930-99-428527/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.