Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Kölner Zoo wird zum vorweihnachtlichen Lichtermeer

Ein Gehege und ein Baum werden bunt angestrahlt. Foto: Oliver Berg/dpa

(Foto: Oliver Berg/dpa)

Köln (dpa/lnw) - Eine Million Lichter lassen den Kölner Zoo ab Mittwoch (17. November) in vorweihnachtlichem Glanz erstrahlen: Mit Einbruch der Dämmerung findet jeden Abend der "Christmas Garden" statt. Besucher und Besucherinnen können zwischen 17.30 und 22.00 Uhr durch die bunten Lichtspiele laufen, teilten die Veranstalter mit. Der rund zwei Kilometer lange Rundweg führt an Installationen wie dem Baum der Wunder, dem Lichtermeer oder der verzauberten Schlucht vorbei. Begleitet werden die Spaziergänger von Musik, die für die Leuchtfiguren im Tierpark komponiert wurde.

Der "Christmas Garden" ist auch in anderen deutschen Städten zu sehen. In Köln feiert das Event Premiere und lässt den Kölner Zoo bis zum 16. Januar 2022 leuchten. Für Besucher gilt die 2G-Regel, nur gegen Corona Geimpfte oder Genesene haben Zutritt.

© dpa-infocom, dpa:211116-99-24424/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.