Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Kriegsbombe in Duisburg erfolgreich entschärft

Das Wort

(Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild)

Duisburg (dpa/lnw) - In Duisburg ist am Montagabend eine britische Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärft worden. Wie die Stadt am Montagabend mitteilte, konnte für die Anwohner Entwarnung über die Warnapp NINA und die städtische Sirene gegeben werden. 76 Anwohner hatten zuvor für die Zeit der Entschärfung ihre Wohnungen verlassen müssen. Die Bombe war bei Bauarbeiten im Stadtteil Hochfeld entdeckt worden. Wegen ihrer Größe war eine Evakuierungszone von 250 Metern um die Fundstelle erforderlich. Nach der Entschärfung wurden die Straßensperren wieder aufgehoben. Bürger- und Ordnungsamt waren mit 45 Kräften im Einsatz, hinzu kamen 16 Polizeibeamte.

© dpa-infocom, dpa:210725-99-518112/4

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.