Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Lagerhalle mit Kartons brennt in Rietberg ab

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild)

Rietberg (dpa/lnw) - Eine Lagerhalle im ostwestfälischen Rietberg hat in der Nacht zu Freitag in Flammen gestanden. Inzwischen sei das Feuer unter Kontrolle, so ein Sprecher der Feuerwehr am frühen Morgen. Lediglich Glutnester würden noch gelöscht. Die Feuerwehr war mit rund 150 Einsatzkräften bis in den frühen Morgen vor Ort, um das Feuer zu löschen und ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Zur Brandursache konnte der Sprecher noch nichts sagen. In der 30 mal 40 Meter großen Lagerhalle wurden Kartons und Pappen einer Firma gelagert.

Newsticker