Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Lastwagen auf Bauernhof abgebrannt

Frontansicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

(Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild)

Herzebrock-Clarholz (dpa/lnw) - Bewohner eines landwirtschaftlichen Hofs in Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh) sind in der Nacht zu Freitag durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden. Auf ihrem Grundstück hatte ein Lastwagen aus bislang ungeklärter Ursache zu brennen begonnen, wie die Polizei mitteilte. Als die Einsatzkräfte ankamen, habe das Fahrzeug bereits lichterloh gebrannt. Der Laster brannte vollständig aus. Das Feuer verursachte außerdem leichte Schäden an der nebenstehenden Scheune. Nach ersten Schätzungen beträgt der Gesamtschaden etwa 50 000 Euro.

Newsticker