Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Lkw mit Energiedrinks kippt um: Stau auf A45 bei Lüdenscheid

Energiedrinkdosen liegen vor einem umgekippten Lastwagen auf der A45. Foto: Alex Talash/dpa

(Foto: Alex Talash/dpa)

Lüdenscheid (dpa/lnw)- Nach dem Unfall eines Lastwagens ist die Autobahn 45 in Fahrtrichtung Hagen zwischen Lüdenscheid-Nord und Hagen-Süd gesperrt. Es staue sich derzeit ab Lüdenscheid auf etwa 7 Kilometern, teilte die Polizei am Montag mit. Am Montagmorgen sei ein Lastwagen, der Dosen eines Energiedrinks geladen hatte, aus bislang ungeklärter Ursache in einem Baustellenbereich umgekippt.

Der Fahrer sei nur leicht verletzt. Die Reinigung der Fahrbahn und die Bergungsarbeiten sollen laut Polizei mehrere Stunden dauern. Mehrere Sperrungen auf der A45 infolge des Hochwassers und ein weiterer Unfall auf der Gegenfahrbahn erschweren die Bergungsarbeiten. In Fahrtrichtung Gießen kollidierten zwei Fahrzeuge, wie es hieß. Die Fahrzeuginsassen seien aber nicht verletzt.

© dpa-infocom, dpa:210726-99-533095/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.