Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Männer überfallen und fesseln 62-Jährige in ihrem Haus

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

(Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild)

Porta Westfalica (dpa/lnw) - Zwei Unbekannte haben eine 62-Jährige in ihrem Haus in Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) überfallen und gefesselt. Im Anschluss flüchteten die beiden Männer in dem Wagen der Frau, teilte die Polizei am Dienstag mit. Sie nahmen Schmuck, sowie Silber- und Goldmünzen mit, nachdem sie die Frau am Montag an ihrem Haus überwältigt und gefesselt hatten. Die Tatverdächtigen horteten das Diebesgut und packten es vermutlich in den Wagen der 62-Jährigen.

Sie befreite sich wenig später aus ihrer Lage, Nachbarn riefen die Polizei. Das abgestellte Auto entdeckte eine Zeugin am Nachmittag in einer Straße. Beamte fahndeten unter anderem mit einem Hubschrauber bislang vergeblich nach den Männern. Die Polizei suchte am Dienstag nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210831-99-40564/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.