Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Mann bei Wohnungsbrand in Wuppertal schwer verletzt

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Wuppertal (dpa/lnw) - Bei einem Wohnungsbrand in Wuppertal ist ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, nahmen Nachbarn am Sonntagabend Rauch aus der Wohnung im ersten Stock wahr und alarmierten die Feuerwehr. Ein 56-Jähriger wurde schwer verletzt aus der Wohnung gerettet und in eine Spezialklinik gebracht. Auch andere Bewohner wurden von der Feuerwehr durch das Treppenhaus nach draußen geführt. Das Feuer wurde zügig gelöscht, weitere Menschen wurden nicht verletzt. Bis auf die Brandwohnung habe keine andere Wohnung Schaden genommen, die Bewohner konnten nach dem Löschen des Feuers wieder in ihre Wohnungen zurück. Angaben zur möglichen Brandursache sowie zum Sachschaden konnten zunächst nicht gemacht werden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen