Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Mann unter Auto eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt

Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses.

(Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild)

Essen (dpa/lnw) - Ein Mann ist in Essen von einem Auto überfahren, darunter eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Der 40-Jährige war am Samstagabend auf einer Straße gelaufen, als ihm ein Auto entgegenkam, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Der 65 Jahre alte Autofahrer habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Der Fußgänger wurde bei dem Zusammenstoß unter dem Auto eingeklemmt.

Nach der Bergung durch Rettungskräfte brachte ein Hubschrauber den lebensgefährlich Verletzten in ein Krankenhaus. Ihm wurde nach Angaben der Polizei eine Blutprobe für einen Alkoholtest entnommen. Für die Unfallaufnahme blieb die Straße für mehrere Stunden gesperrt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen