Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Mann verbarrikadiert sich im Keller: Von Polizei überwältigt

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Archiv/Illustration

(Foto: Jens Wolf/zb/dpa/Archiv/Illustration)

Odenthal (dpa/lnw) - Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat sich in Odenthal nahe Leverkusen am Donnerstagabend vorübergehend im Keller eines Wohnhauses verbarrikadiert. Wie ein Polizeisprecher sagte, hatte es zuvor Streit in der Familie gegeben. Ein Spezialeinsatzkommando überwältigte den 42-Jährigen am Abend. Er blieb dabei unverletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die Familie des 42-Jährigen und Nachbarn aus den umgrenzenden Häusern waren zuvor in Sicherheit gebracht worden. Sie konnten noch am Abend wieder in ihre Häuser zurückkehren. Auch die Ehefrau des Mannes kehrte in ihre Wohnung zurück. Der Mann werde psychiatrisch untersucht, sagte ein Polizeisprecher.

Newsticker