Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Mehr als eine Stunde Verzögerung am Kreuz Breitscheid

Autos und Lkw stehen im Stau. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

(Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild)

Düsseldorf (dpa/lnw) - Autofahrer mussten am Mittwochmorgen am Kreuz Breitscheid viel Geduld mitbringen. Wegen eines Unfalls auf der Autobahn 52 in Richtung Düsseldorf staute sich der Verkehr auf einer Länge von rund 10 Kilometern, die Verzögerung betrug laut Übersicht von Straßen.NRW mehr als eine Stunde. Zwischen Essen-Kettwig und Breitscheid war ein Autofahrer bei einem Unfall leicht verletzt worden. "Der Mann konnte sich selbst aus dem Auto befreien, allerdings geriet das Fahrzeug in Brand und musste gelöscht werden", sagte eine Sprecherin der Autobahnpolizei. Während der Bergungsarbeiten war demnach nur eine Spur frei.

Lange Verzögerungen gab es auch auf der A3 in Richtung Köln. Zwischen dem Kreuz Oberhausen und dem Kreuz Breitscheid dauerte es am Morgen 30 Minuten länger, dort stockte der Verkehr auf einer Länge von 15 Kilometern. Insgesamt staute sich der Verkehr am Mittwochmorgen gegen 8.15 Uhr auf Nordrhein-Westfalens Straßen laut WDR-Staumelder auf rund 330 Kilometern.

Newsticker