Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Mit einem Sieg ins Achtelfinale: Große Chance für Leverkusen

Trainer Gerardo Seoane spricht während der Pressekonferenz. Foto: Marius Becker/dpa

(Foto: Marius Becker/dpa)

Mit einem Sieg am Donnerstag gegen Celtic Glasgow hätte Bayer Leverkusen schon am vorletzten Spieltag der Europa-League-Vorrunde das Weiterkommen sicher. Und auch den Gruppensieg. Und der ist in diesem Jahr reizvoller und wichtiger denn je.

Leverkusen (dpa/lnw) - Bayer Leverkusen kann mit einem Heimsieg im vorletzten Gruppenspiel der Europa League gegen Celtic Glasgow am Donnerstag (18.55 Uhr/RTL+) schon das Weiterkommen und auch den Gruppensieg klarmachen. Letzterer hat durch eine Modusänderung an Reiz gewonnen, weil alle Tabellenersten die Zwischenrunde überspringen und direkt ins Achtelfinale einziehen.

Das Hinspiel gewann Bayer mit 4:0, es war die höchste Heimniederlage für Celtic im kleinen Europacup. Seitdem hat Glasgow, das mit vier Punkten Rückstand auch noch Chancen auf den Gruppensieg hat, acht Spiele nicht verloren und sieben davon gewonnen. Leverkusen muss auf den gesperrten Kerem Demirbay verzichten, der im vorherigen Spiel gegen Betis Sevilla (4:0) die Rote Karte gesehen hatte.

© dpa-infocom, dpa:211124-99-129429/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.