Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Mögliches Diebesgut: Polizei sucht Schmuckstück-Besitzer

Die beschlagnahmten Schmucktücke sind zu sehen. Foto: -/Polizei Gelsenkirchen/dpa/Archivbild

(Foto: -/Polizei Gelsenkirchen/dpa/Archivbild)

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Goldketten, Ringe mit individueller Gravur, Uhren und Medaillons: Die Gelsenkirchener Polizei hat bei einem Kontrolleinsatz haufenweise Schmuck entdeckt und sucht nun die Eigentümer. Bei den hunderten kostbaren Stücken, darunter auch Münzen mit eingravierten Namen und Geldscheine aus Gold, könne es sich um Diebesgut handeln, erklärte die Polizei. Die Herkunft sei noch ungeklärt.

Demnach waren die Teile bei dem Einsatz am 19. Juni in einem Geschäft gefunden und beschlagnahmt worden. Weitere Angaben machte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht. Die Beamten suchen mit Fotos der Schmuckstücke nach den Besitzern.

Newsticker