Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Motorradfahrer stirbt nach Kollision auf B58

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Coesfeld (dpa/lnw) - Ein 33 Jahre alter Motorradfahrer ist nach einem Unfall auf der Bundesstraße 58 ums Leben gekommen. Ein Auto sei am Samstagabend mit dem Motorrad kollidiert, teilte die Polizei in Coesfeld am Dienstagmorgen mit. Der 33 Jahre alte Autofahrer habe das Motorrad beim Abbiegen aus einer Zufahrt übersehen. Der Motorradfahrer starb nach Reanimationsversuchen noch am Unfallort. Die Bundesstraße wurde daraufhin voll gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210907-99-121364/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.