Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen NRW-Medizinindustrie: Waren im Wert von 7,7 Milliarden

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Düsseldorf (dpa/lnw) - Betriebe in Nordrhein-Westfalen haben im Jahr 2020 Medikamente und Medizintechnik im Wert von 7,7 Milliarden Euro produziert. Das sind 3,3 Prozent weniger als im Jahr 2019, wie das Statistische Landesamt am Freitag mitteilte. Bundesweit stieg der Produktionswert um rund 2 Prozent auf 56 Milliarden Euro an. Davon entfielen knapp 14 Prozent auf insgesamt 357 nordrhein-westfälische Betriebe. Überwiegend wurden Medikamente und pharmazeutischen Produkte hergestellt.

© dpa-infocom, dpa:211112-99-971695/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.