Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen NRW-Umweltministerin: Laschet wie "ein elegantes Pferd"

Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Foto: Michael Kappeler/dpa/Aktuell

(Foto: Michael Kappeler/dpa/Aktuell)

Düsseldorf (dpa/lnw) - NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser hat Ministerpräsident Armin Laschet mit einem "eleganten Pferd" verglichen. In der Sendung "Westpol: Eins zu Eins" im WDR-Fernsehen am Donnerstagmorgen antwortete die CDU-Politikerin auf die Frage des Moderators, welches Tier der CDU-Chef Laschet sei, wenn sich der bayerische Ministerpräsident Markus Söder wie ein "Stier" benehme, schmunzelnd und wörtlich: "Welches Tier Armin Laschet ist, dann würde ich eher sagen, ein elegantes Pferd, das weit, schnell springen kann, hoch springen kann. Manchmal springt es auch nur so weit wie es muss, aber elegant ist, schnell ist, wendig ist und wirklich auch einen Karren aus dem Dreck ziehen kann."

Der CDU-Vorsitzende Laschet und CSU-Chef Söder konkurrieren derzeit um die Kanzlerkandidatur der Union für die kommende Bundestagswahl. Der Stier müsse "erlegt werden", ergänzte Heinen-Esser augenzwinkernd. Sie hoffe natürlich, dass sich ihr Parteikollege Laschet bei der K-Frage durchsetze.

© dpa-infocom, dpa:210415-99-215805/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.