Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Nach Attacke auf Mann in Park - Polizei sucht Zeugen

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Nach der Attacke auf einen 27 Jahre alten Fußgänger in einer Parkanlage in Mönchengladbach sucht die Polizei nach Zeugen. Der 27-Jährige war in der Nacht zum Sonntag von drei Personen geschlagen, getreten und lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei richtete eine Mordkommission ein. Die Ermittler hoffen auf Hinweise, unter anderem auf nähere Angaben zu Aussehen, Alter und Kleidung der Unbekannten. Die Tat müsse sich 4.30 und 5.10 Uhr ereignet haben, teilte die Polizei am Montag mit. Das Opfer konnte nach dem Angriff per Handy eine Freundin herbeirufen. Sie brachte den Schwerverletzten laut Polizei nach Hause, und die Mutter hat den jungen Mann dann ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde er notoperiert. Zeitweise bestand Lebensgefahr.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen