Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Nach einzelnen Schauern wieder mehr Sonne in NRW

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Offenbach (dpa/lnw) - Im Laufe der Woche zeigt sich in Nordrhein-Westfalen wieder öfter die Sonne. Es werde auch wärmer, hieß es vom Deutschen Wetterdienst (DWD) mit Sitz in Offenbach. Demnach wird es am Dienstag zunächst noch wechselnd bewölkt. Meist soll es aber trocken bleiben. Nur im Nordwesten seien am Nachmittag noch vereinzelte und kurze Schauer möglich. Die Temperaturen erreichen laut Wetterdienst maximal 23 Grad.

Freundlicher sind die Aussichten für Mittwoch: Im Laufe des Tages komme die Sonne durch, Regen sei nicht in Sicht, erklärten die Meteorologen. Die Temperaturen erreichen dabei bis zu 25 Grad. Noch etwas wärmer soll es am Donnerstag werden: Das Wetter wird laut Vorhersage heiter bis sonnig und trocken. Die Werte klettern demnach auf bis zu 27 Grad.

Wetterprognose für NRW

Newsticker