Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Neuer Präsident für die deutschen "Sternsinger"

Dirk Bingener, Bundespräses des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Foto: Christian Schnaubelt/BDKJ-Bundesstelle/Archivbild

(Foto: Christian Schnaubelt/BDKJ-Bundesstelle/dpa)

Aachen (dpa/lnw) - Neuer Präsident der katholischen Hilfswerke "Die Sternsinger" und Missio Aachen wird Pfarrer Dirk Bingener. Der 47-Jährige sei ernannt worden, teilte das Katholische Missionswerk Missio am Montag in Aachen mit. Sein Vorgänger, Prälat Klaus Krämer, scheide satzungsgemäß nach zwei Amtsperioden Ende Juli aus dem Amt. Bingener war zuvor viereinhalb Jahre lang als Bundespräses geistlicher Leiter des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Er soll im Herbst in die neuen Ämter eingeführt werden.

Das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" sammelt jedes Jahr etwa 80 Millionen Euro ein für rund 2000 Hilfsprojekte weltweit. Im Dezember wird Bingener als Präsident zusammen mit dem BDKJ bei der bundesweiten Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen im Osnabrücker Dom Tausende Sternsinger entsenden. Das katholische Hilfswerk Missio unterstützt nach eigenen Angaben rund 1200 Projekte in Afrika, Asien und Ozeanien mit 46 Millionen Euro jährlich.

Mitteilung BDKJ

Newsticker