Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Neun Menschen bei Auffahrunfall auf Autobahn 46 verletzt

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archivbild

(Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archivbild)

Neuss (dpa/lnw) - Neun Menschen sind am Dienstagnachmittag bei einem Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der Autobahn 46 nahe Neuss (Rhein-Kreis Neuss) verletzt worden. Eine Person habe schwere, vier Menschen hätten mittelschwere und vier weitere leichte Verletzungen davongetragen, teilte die Feuerwehr Grevenbroich am Abend mit. Zudem sei ein Feuerwehrmann bei dem Einsatz verletzt worden.

Den Angaben nach war ein Auto kurz vor der Ausfahrt Neuss-Holzheim mit hoher Geschwindigkeit auf einen vorausfahrenden Wagen aufgefahren. Dieser wiederum schob ein drittes Fahrzeug auf ein viertes. Einer der Wagen sei dann gegen ein fünftes Fahrzeug geschleudert. Angaben zur Unfallursache und Schadenshöhe machte die Feuerwehr zunächst nicht.

Newsticker