Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Opposition fordert Entlastung von Familien in NRW

Thomas Kutschaty (SPD)spricht.

(Foto: David Young/dpa/Archivbild)

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die SPD im Düsseldorfer Landtag fordert Entlastungen für Familien in NRW angesichts steigender Preise und "drohender Gasengpässe im Winter". Nicht nur der Bund, sondern auch das Land sei hier in der Pflicht, sagte Fraktionschef Thomas Kutschaty. Er forderte einen "konkreten NRW-Unterstützungsplan" von Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU). "Die beste und schnellste Form der Unterstützung wäre eine sofortige Abschaffung der Kita-Gebühren." Auch ein Pakt zum Mietpreis-Stopp sei möglich.

Der Vorstoß der SPD-Fraktion kommt genau am Tag einer großen Pressekonferenz mit Wüst. Am heutigen Freitag (11.00 Uhr) stellt sich der Ministerpräsident den Landtags-Journalisten zu Themen aller Art.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen