Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Paderborn verliert Härtetest gegen Ajax Amsterdam mit 1:4

Ein Fußball-Spiel. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Oldenzaal (dpa/lnw) - Zwei Wochen vor dem Start in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga hat der SC Paderborn den vorletzten Härtetest verloren. Die Mannschaft des neuen Trainers Lukas Kwasniok unterlag am Samstag zum Abschluss des Trainingslagers in den Niederlanden Ajax Amsterdam mit 1:4 (0:2).

Die Treffer für den niederländischen Rekordmeister erzielten im Sportzentrum Vondersweijde in Oldenzaal der frühere Frankfurter Profi Sebastien Haller (16. Minute), Mohammed Kudus (38.), Danilo (57.) und Zakaria Labyad (78.). Uwe Hünemeier (66.) traf für Paderborn. Im letzten Vorbereitungsspiel vor dem Meisterschaftsstart am 24. Juli beim 1. FC Heidenheim treffen die Ostwestfalen am nächsten Samstag auf den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

© dpa-infocom, dpa:210710-99-331753/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen