Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Parkplatzstreit in Essen: Mädchen wählt aus Sorge Notruf

Ein Parkplatzschild, das auf eine Notrufsäule und ein WC hinweist. Foto: Soeren Stache/Archiv

(Foto: Soeren Stache/dpa)

Essen (dpa/lnw) - Aus Sorge um ihren Vater hat eine Sechsjährige bei einem eskalierenden Parkplatzstreit in Essen den Polizeinotruf gewählt. "Hier ist ein Mann, der haut meinen Papa. Er sagt "Halt die Klappe" und er tretet ihn", sagte das Kind nach Polizeiangaben vom Freitag zu den Beamten. Dann habe es noch einen Supermarkt und den Straßennamen genannt. Die Beamten der Leitstelle lobten, der Notruf sei kurz und bündig, aber dennoch sehr professionell gewesen - was leider nicht immer der Fall sei. Anlass für den Notruf war demnach ein handfester Streit um einen Parkplatz, in den der 44 Jahre alte Vater des Mädchens verwickelt war, wie die herbeigerufenen Polizisten feststellten.

PM Polizei

Newsticker