Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Polizei: Schüsse aus fahrendem Auto

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

(Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild)

Bottrop (dpa/lnw) - Unbekannte sollen aus einem Auto heraus die Scheiben von zwei Bushaltestellen in Bottrop zerschossen haben. Wartende hätten sich zu dem Zeitpunkt nicht dort befunden, teilte die Polizei mit. Zeugen beobachteten demnach, wie ein bärtiger Mann am Freitagnachmittag einen Wagen langsam an den gegenüberliegenden Haltestellen am Mathias-Stinnes-Platz vorbeisteuerte, während aus dem Auto heraus Schüsse abgegeben wurden. Die Scheiben der Unterstände seien zersplittert, aber zunächst keine Projektile oder Hülsen gefunden worden. Niemand sei verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210416-99-236994/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.