Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Positive Coronafälle bei Borussia Dortmund II

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Dortmund (dpa/lnw) - Bei der Regionalliga-Mannschaft von Borussia Dortmund sind zwei Fußball-Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. "Um die Gesundheit der Spieler und Angestellten zu schützen, begab sich das Team daraufhin in eine erste freiwillige Isolation", teilte der Revierclub am Donnerstag mit. "Das Spiel am Samstag in Rödinghausen kann so unter keinen Umständen stattfinden", sagte Teammanager Ingo Preuß. Auch das für den 15. Mai geplante Heimspiel des Tabellenführers gegen Bergisch-Gladbach muss verlegt werden.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-498865/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.