Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Radfahrer stirbt nach Sturz in Fahrradpark Winterberg

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei.

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/d)

Winterberg (dpa/lnw) - Ein Radfahrer ist nach einem Unfall im Bikepark in Winterberg (Hochsauerlandkreis) im Krankenhaus gestorben. Der 49 Jahre alte Mann war am Sonntag in dem Fahrradpark bei einem Sprung über einem etwa drei Meter breiten und knapp eineinhalb Meter tiefen Graben gestürzt, wie ein Sprecher der Polizei in Meschede sagte. Dabei habe er sich so schwere Verletzungen zugezogen, dass er unmittelbar, nachdem er in ein Krankenhaus gebracht worden war, starb.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen