Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Rheinbrücke: A1 Richtung Dortmund am Wochenende gesperrt

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin.

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/S)

Leverkusen (dpa/lnw) - Die Leverkusener Rheinbrücke der Autobahn 1 wird an diesem Wochenende in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Die Sperrung zwischen den Autobahnkreuzen Köln-Nord und Leverkusen-West beginnt am Freitag um 21.00 Uhr und soll bis Montagmorgen (5.00 Uhr) dauern, wie die Autobahn GmbH des Bundes mitteilte.

Die Umleitung führt über die A4 bis zum Dreieck Heumar und die A3 bis zum Kreuz Leverkusen. Autofahrer müssen sich auf Staus einstellen.

Am vergangenen Wochenende war bereits die Gegenrichtung der A1 gesperrt. Grund für die Maßnahmen ist laut Autobahn GmbH ein Umbau der Verkehrsführung im Kreuz Leverkusen-West.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen