Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Schäffer und Brems sind neue Doppelspitze der Grünen

Verena Schäffer bei der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags in Düsseldorf.

(Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild)

Essen (dpa/lnw) - Die Grünen-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag hat eine neue Doppelspitze: Die bisherige Fraktionsvorsitzende Verena Schäffer wurde bei einer Fraktionsklausur in Essen am Donnerstag mit 32 von 39 Stimmen wiedergewählt, wie eine Fraktionssprecherin mitteilte. Neue Co-Fraktionsvorsitzende an ihrer Seite ist Wibke Brems: Sie setzte sich mit 20 Stimmen denkbar knapp gegen den Landwirtschaftsexperten Norwich Rüße durch.

Schäffer stand der Fraktion bereits seit 2020 vor - zunächst gemeinsam mit Josefine Paul, die seit Juni Ministerin für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration ist. Pauls Nachfolgerin Wibke Brems war bislang stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Fraktionsgeschäftsführerin.

Fraktionsgeschäftsführerin ist seit Donnerstag die neu in den Landtag eingezogene Norika Creuzmann, die sich gegen zwei Gegenkandidatinnen durchsetzte. Im zweiten Wahlgang bekam sie 20 Stimmen. Zum Parlamentarischen Geschäftsführer wurde mit 32 Stimmen Geschäftsführer Mehrdad Mostofizadeh gewählt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen