Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Schutz vor Unterkühlung: "Iglous" für Obdachlose

Ein isoliertes

(Foto: Caritasverband Euskirchen/dpa)

Euskirchen (dpa/lnw) - Während der eisigen Jahreszeit haben Obdachlose in Euskirchen die Möglichkeit, in sogenannten Iglous zu schlafen. Dabei handelt es sich um kleine Schlafkapseln mit Isolierung, wie ein Sprecher der Stadt am Dienstag erklärte. Von den insgesamt 30 "Iglous" seien 25 für jeweils eine Person und fünf für Paare vorgesehen. Zuvor hatte der WDR berichtet.

Das Projekt wurde von der Stadt finanziert. Die Caritas kümmert sich um die Ausgabe. Nach strenger Prüfung sollen die "Iglous" an Interessierte rausgegeben werden. Die Handhabung sei kinderleicht. "Einfach zusammen bauen und reinkriechen", sagte der Sprecher.

© dpa-infocom, dpa:211130-99-203919/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.