Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Sechs Erwachsene und Baby bei Verkehrsunfall verletzt

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Duisburg (dpa/lnw) - Bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der Autobahn 59 bei Duisburg sind sechs Erwachsene und ein Baby verletzt worden. Lebensgefahr bestehe nicht, teilte die Feuerwehr mit. Laut einem Sprecher waren bei dem Auffahrunfall fünf Autos beteiligt. Die Unfallursache sei noch unklar. Kurzzeitig sei der Verkehr auf einer Spur der A59 an der Unfallstelle vorbeigeführt worden.

Newsticker