Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Sexualverbrechen an zwei Kindern: Mutmaßlicher Täter in Haft

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Dortmund (dpa/lnw) - Ein 25-Jähriger steht im Verdacht, sich in Dortmund an zwei fünf und sechs Jahre alten Kindern vergangen zu haben. In einer Mitteilung vom Freitag sprach die Polizei von einem "Sexualdelikt", ohne nähere Angaben zum mutmaßlichen Tathergang und zu den Kindern zu machen. Der Mann soll die Kinder am Mittwoch auf einem Spielplatz angesprochen und sie unter einem Vorwand von dort weggelockt haben. Er stamme aus der unmittelbaren Nachbarschaft der beiden. Die Tat wurde der Polizei am Donnerstag bekannt. Der polizeilich bislang nicht bekannte Mann sei umgehend festgenommen worden. Ein Richter erließ am Freitag Haftbefehl.

PM Polizei Dortmund

PM Polizei Dortmund II

Newsticker