Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Sommerliche Temperaturen für NRW

Eine Fahrradfahrerin fährt an einem  Rapsfeld entlang.

(Foto: Melissa Erichsen/dpa/Symbolbild)

Essen (dpa/lnw) - Zur Wochenmitte hin wird es in Nordrhein-Westfalen sehr warm und trocken. Am Dienstagnachmittag sei bereits mit Temperaturen von 25 bis 28 Grad zu rechnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mit. Im Hochsauerland werden immerhin noch 22 Grad erreicht. Es bleibt meist trocken, nur im Nordwesten kann es leicht regnen und im Bergland windig werden. In der Nacht zum Mittwoch ziehen laut DWD vor allem im Norden Wolken auf, während es im Süden klar und trocken bleibt. Die Tiefsttemperaturen liegen bei 14 bis 10 Grad, in der Eifel geht es bis auf 8 Grad runter.

Der Mittwoch selbst wird bis auf vereinzelte Wolkenfelder meist heiter bei Temperaturen von 24 bis 27 Grad, im Bergland werden 22 bis 24 Grad erreicht. In der Nacht zum Donnerstag sind dann zeitweise viele Wolken am Himmel zu sehen, in den Frühstunden sind auch einzelne Schauer möglich. Die Temperaturen fallen auf 13 bis 10 Grad.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen