Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Sommerliches Wetter zur Wochenmitte erwartet

Die Sonne scheint in einem Park. Foto: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Offenbach (dpa/lnw) - Das Wetter in NRW wird zur Wochenmitte hin sommerlich warm. Die Höchstwerte am Dienstag liegen zwischen 25 und 30 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Es werde zudem sehr sonnig. Nur ab und zu seien Schleierwolken oder lockere Quellwolken zu sehen.

Am Mittwoch wird es den Meteorologen zufolge teils heiter, teils wolkig. Bei Temperaturen von bis zu 27 Grad seien auch einzelne Schauer oder Gewitter möglich. Auch Starkregen und stürmische Böen können dabei nicht ausgeschlossen werden.

Laut DWD beginnt die zweite Wochenhälfte ungemütlich. Am Donnerstag muss in NRW mit vielen Wolken gerechnet werden. Am Vormittag falle in der Südosthälfte des Landes schauerartiger Regen. Dabei kühlt es auf Werte zwischen 16 und 20 Grad ab, im Bergland auf etwa 15 Grad.

Newsticker