Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Spätsommerliches Wetter zum Wochenstart

Die Sonne scheint durch leichte Cirrus-Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

(Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild)

Essen (dpa/lnw) - Das Wetter in Nordrhein-Westfalen bleibt zu Beginn der Woche mild und freundlich. Am Montag werden viel Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 26 Grad erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mitteilte. Auch zum kalendarischen Herbstanfang am Dienstag (22. September) halten sich demnach spätsommerliche Temperaturen von bis zu 27 Grad. Bis auf einige Quellwolken im Süden bleibt es sonnig.

Am Mittwoch ziehen laut DWD-Prognose Wolken auf, am Nachmittag kann es im Westen des Landes einzelne Schauer oder Gewitter geben. Die Höchstwerte liegen bei 22 bis 25 Grad, im Bergland bei 20 Grad. In der Nacht zu Donnerstag zieht der Regen zunächst ab, zum frühen Morgen hin kann es erneut einzelne Schauer geben.

Newsticker