Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Sperrung nach Lastwagenunfall auf A31 aufgehoben

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Borken/Münster (dpa/lnw) - Nach einem Lastwagenunfall auf der Autobahn 31 bei Borken ist die Fahrbahn in Richtung Oberhausen am Montag gesperrt worden. Die Sperrung wurde nach Polizeiangaben um 03:00 Uhr am Dienstagmorgen wieder aufgehoben. Bei dem Unfall war laut Polizei ein 59-Jähriger mit seinem Lastzug aus zunächst unbekannten Gründen auf den Lastwagen eines 52-Jährigen aufgefahren. Beide Fahrer mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus. Die Lastwagen kamen von der Straße ab und landeten in der Böschung. Sie mussten geborgen werden.

© dpa-infocom, dpa:210412-99-177808/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.