Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Streit im Flüchtlingsheim: Vier Verletzte, zwei Festnahmen

Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle.

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Unna (dpa/lnw) - Bei einer Schlägerei in der Erstaufnahmeeinrichtung in Unna-Massen sind am Dienstag vier Personen verletzt worden. Zwei Männer im Alter von 31 und 19 Jahren, die zuerst in Streit geraten waren, seien vorläufig festgenommen worden. Der 31-Jährige wurde bei der Auseinandersetzung schwer verletzt und kam ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit.

Im Zuge der Schlägerei seien zudem eine 18-jährige Bewohnerin sowie zwei Mitarbeiterinnen des Sicherheitsdienstes leicht verletzt worden. Das Security-Personal begab sich selbst in ärztliche Behandlung, die 18-Jährige wurde ambulant im Krankenhaus versorgt.

Die Hintergründe des Streits waren noch unklar. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen