Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Sturz nach Überholmanöver: Motorradfahrer stirbt in Bocholt

Der Schriftzug

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Bocholt (dpa/lnw) - Ein 37 Jahre alter Motorradfahrer ist am Montagnachmittag in Bocholt gestürzt und tödlich verletzt worden. Der Bocholter hatte aus noch ungeklärter Ursache beim Überholen eines Lastwagens die Kontrolle über seine Maschine verloren und war gegen die Leitplanke geprallt. Der Fahrer sei noch an der Unfallstelle gestorben, teilte die Polizei Borken am Dienstag mit.

© dpa-infocom, dpa:211101-99-821417/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.