Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Sturz wegen Toilettenpapiers: Radfahrerin schwer verletzt

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Bielefeld (dpa/lnw) - Eine Frau (54) ist in Bielefeld mit ihrem Rad schwer gestürzt, weil sich eine Packung Toilettenpapier in den Speichen des Vorderrads verfangen hat. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte die Frau die Packung am linken Griff des Lenkers baumeln. In einer Linkskurve geriet das Toilettenpapier zwischen Vordergabel und Speichen. Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210630-99-202451/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.