Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Toter in Recklinghausen: Mann wegen Mordverdachts in U-Haft

Ein Polizist führt einen mit Handschellen gefesselten Mann ab. Foto: Daniel Reinhardt/Archivbild

(Foto: Daniel Reinhardt/dpa)

Recklinghausen (dpa/lnw) - Eine Woche nach dem Fund eines toten Mannes in Recklinghausen hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 39-Jährige sitzt seit Mittwoch wegen Mordverdachts in U-Haft, wie die Polizei mitteilte. Bei der Festnahme am Dienstag in Warstein waren auch Spezialeinheiten beteiligt, da eine gewalttätige Reaktion des Mannes nicht ausgeschlossen werden konnte.

Am Mittwoch der vergangenen Woche war ein 33-Jähriger tot in seiner Wohnung in Recklinghausen gefunden worden. Die Ermittlungen ergaben Hinweise auf ein Gewaltverbrechen und führten zu dem 39-jährigen Tatverdächtigen.

Mitteilung Polizei

Korrektur der Polizei

Newsticker