Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Unbekannt Substanz in Schule versprüht: Etage geräumt

Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei.

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

Ibbenbüren (dpa/lnw) - Wegen einer versprühten unbekannten Substanz hat die Polizei am Mittwoch Räume eines Berufskollegs in Ibbenbüren geräumt. Nach Angaben eines Sprechers wurden mehrer Schüler leicht verletzt. Eine genaue Zahl konnte die Polizei des Kreises Steinfurt am Morgen noch nicht nennen. Die Verletzten wurden vor Ort versorgt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen