Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Unbekannter bewirft Zug in Dortmund mit Stein

Ein Mann sitzt an einem Bahnhof vor einem Regionalzug auf der Bank.

(Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild)

Dortmund (dpa/lnw) - Ein Unbekannter soll einen Regionalzug am Dortmunder Hauptbahnhof mit einem Stein beworfen und dadurch die Frontscheibe beschädigt haben. Kurz nach der Ausfahrt der RE 1 sei der Unbekannte aus einem Gebüsch gekommen und habe dann auf die Windschutzscheibe des Zuges gezielt, teilte die Polizei am Montag mit. In der Scheibe sei ein Steinschlag entstanden.

Der Zugführer machte nach der Tat in der Nacht zum Sonntag eine Schnellbremsung und fuhr den Zug zurück zum Bahnhof. Die Fahrgäste verließen den Zug, verletzt wurde laut Polizei niemand. Der flüchtige Täter wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und Sachbeschädigung gesucht.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen